2022 FCG Vorstand_Porträt_Christiane Arp by Peter Rigaud.jpg

FÜNF FRAGEN AN ENLIL ISIK

Auf seinem Instagram-Account zeigt Enlil Isik vor allem seinen persönlichen Stil, bei Avec Nous
und dem Title Mag erzählt er Geschichten von den kulturellen Hintergründen von verschiedensten
Brands und Designerinnen. Uns hat er verraten, welches Store-Konzept für ihn in Berlin gerade
am meisten heraussticht.

Wie wichtig ist lokale Mode beim Title Mag?

Für uns ist es in erster Linie wichtig, eine Plattform zu bieten, ganz unabhängig von der Herkunft
oder Größe eines Designer.

Warum braucht es eine Berlin Fashion Week?

Berlin ist nicht nur für Deutschland, aber auch international gesehen eine super interessante Stadt
und das nicht zuletzt wegen der Mode. Es besteht großes Potenzial, dass Berlin irgendwann auch
mit den anderen großen Fashion Weeks mithalten könnte.

Welche*r Designer*in findest du gerade besonders spannend?

Im Rahmen der Berliner Modewoche ist es Rosa Marga Dahl (SF1OG). Als ich letztes Mal ihre
Show besucht habe, war ich sehr zufrieden zu sehen, mit wie viel Konzept, Storyline und Liebe
gearbeitet wurde. Und ich hoffe ehrlich gesagt, in Zukunft mehr von dieser Kreativität in Berlin zu
sehen.

Welche Store-Konzepte stechen für dich in der Hauptstadt heraus?

Für mich ist der Voo Store das beste Store Konzept in Berlin. Die Selektion ist toll und ich fühle
mich dort sehr wohl.