GREEN FASHION FAIR BERLIN SLOW Fashion Inszenierungen

Beschreibung Label

Paul Kadjo
Ethical High Fashion Brand that unites two Nations
German Fashion Award Winner 2021
Lanius
Fair & Organic Fashion seit 1999
Victoria Geiser
Aurelia Paumelle
Nat-2
FriedrichDippmann
Rena Maria Weber
Christiane Strobel
ASCK Studio
COA GOA
The Tribe
Iloe

siehe pdf im Anhang

Beschreibung USP

- entschleunigte Szenenbilder
- Diversity
- Storytelling

Referenzbeispiele

Agnes Friedrich
Projektleitung der Modenschauen & Podiumsdiskussionen für Messen u.a.
Greenshowroom, Neonyt, Ambiente, Bazaar Berlin, Grüne Woche Berlin

Medienreichweite

Facebook-Event 40.000

Kategorie

Offsite Show, Installation, Performance, etc. (Preisgeld €10.000 – 16.000)

Konzeptbeschreibung

Am Samstag, den 11.09.21 werden über den gesamten Eventtag mehrere Slow Fashion Inszenierungen stattfinden.
Mit unseren Inszenierungen wollen wir die Besucher:innen einladen zu verweilen und
die Kollektionen in Ruhe auf sich wirken zu lassen. Außerdem bieten wir den Designer:innen die Möglichkeit, persönlich über ihre Philosophie, Arbeitsweise und Materialien zu sprechen.
Auf der Bühne des schöne Kinosaals im Haus Ungarn inszenieren wir Szenenbilder (Tableau vivant) in denen die Models sich choreographiert - frei bewegen.
Es sind 4 - 5 Szenenbilder geplant.

Nachhaltigkeit / Innovation

Nachhaltigkeit: ausschließlich Labels der Sustainable Fashion
Storytelling
Diversity

Kostenstruktur

Einnahmen:
Ausstellergebühren ca. 15.000 €
Tickets ca. 10.000 - 20.000 €
Kosten:
Location und Technik ca. 20.000 €
Projektleitung ca. 10.000 €
Werbung ca. 2000 €
Team ca. 1500 €
Inszenierungen und Models ca. 2500 €
Deko ca 500 €
DJ ca. 500 €
Fotograf / Video ca. 1300 €

Sehr gerne integrieren wir auch noch weitere Berliner Labels!
Lasst uns wissen wenn Ihr Wunsch-Labels habt, die wir noch supporten können.

Findet Event unabhängig von Finanzierung statt?

Ja

Datum des Events

Sep 11, 2021