Lebenskleidung

Beschreibung Label

"Wir sind Lebenskleidung – ein stoffverliebtes Unternehmen aus Berlin-Kreuzberg (seit 2009). Unser Credo „More Than Fabrics“ soll nicht nur schön klingen, sondern drückt im Kern aus, was uns wichtig ist: Wir lieben und leben Nachhaltigkeit und das nicht nur bei der Produktion unserer Stoffe. Wir liefern Stoffe an Designer in über 50 Länder denen Nachhaltigkeit wichtig ist. Unsere Materialien finden sich in vielen Kollektionen mittlerer bis kleiner Designer überall auf der Welt.

Beschreibung USP

Das Herzstück von Lebenskleidung sind Materialien, die fair & nachhaltig produziert werden und ein langes Leben haben. Unser Fokus liegt dabei auf Stoffen aus Bio Baumwolle, doch immer wieder ergänzen wir unser Portfolio durch neue Qualitäten aus bspw. regional produzierte Wolle oder Tencel™ & Refibra™ und viele neue Materialinnovationen. Außerdem bieten wir einen zertifizierten Digitaldruckprozess auf Stoff an.

Referenzbeispiele

Medienreichweite

Kategorie

Store Event, Empfang, etc. (Preisgeld €2.000 – 6.000)

Konzeptbeschreibung

Mode beginnt mit einer Idee. Mit einer Vision, mit Kreativität. Und Mode beginnt mit dem Material! Die Wahl des Materials hat einen Impact. Auf Menschen, auf die Natur, auf die Gesellschaft in der wir zusammenleben. Wenige Industrien sind so komplex und global verwoben wie die Modeindustrie. In wenigen Industrien kann man so viele Geschichten auf so vielen verschiedenen Ebenen erzählen. Die Wahl des Materials erzählt Geschichten von Agrarsystemen, von Wasser- und Energieverbrauch, von Tieren, von Chemie, von Transport, von fernen Ländern, von Handwerkskünsten, von industrieller Produktion. Von Lieferketten.

Wir sind Lebenskleidung. Ein Stoffgroßhandel der seit 2008 versucht einen Unterschied zu machen. Ein Stoffgroßhandel der versucht Kreative in ganz Europa bei der Wahl ihres Materials mit den bestmöglichen Optionen zu unterstützten. Bestmöglich heißt für uns: nachhaltig, fair, am besten zirkular produzierte Materialien in höchster Qualität anzubieten. Stoffe die Geschichten erzählen. Von Bio-Baumwollbauern in Uganda, von Schafen im Wendland, von Leinenfeldern in Flandern, von recyceltem Elasthan aus Japan.

Über diese Materialien möchten wir sprechen. Materialien deren Seele die Schönheit eines Designs verstärken. Während der Fashion Week Berlin laden wir interessierte ein, sich intensiv mit verschiedenen Fasern und deren Geschichten auseinanderzusetzen. Diese Materialien kennenzulernen und anzufassen.

In unserem Sustainable Fabric Showroom im Herzen von Kreuzberg laden wir vom 07.09. - 10.09.2021 Menschen ein, die sich für diese Geschichten interessieren.

An vier aufeinanderfolgenden Tagen präsentieren wir unsere Vision einer gerechten textilen Lieferkette, möchten über die Herausforderungen und Blind Spots sprechen, die wir als Teile der Textilindustrie vor uns haben.

Wir möchten miteinander ins Gespräch kommen, lernen, einen Raum zum Nachdenken und einen Raum des Austauschs schaffen. Mit Impulsvorträgen in nettem Ambiente, gefolgt von Diskussionen.

(jeweils 16:00 - 19:00 Uhr)

07.09.2021 -Wie der Anbau von Bio-Baumwolle das Leben von mehr als 25.000 Kleinbauern in Uganda verbessert

08.09.2021 - Wolle aus dem Wendland - einst Abfallprodukt nun lokal produziertes Luxusmaterial

09.09.2021 - Zirkuläre Kreisläufe in der Materialproduktion - kein Traum mehr sondern Wirklichkeit

10.09.2021 - Materialinnovationen 3.0 - Nachhaltigkeit durch Technologie und Innovation

Nachhaltigkeit / Innovation

Unsere Firmen-DNA ist nachhaltig. Das Konzept möchte verschiedene Zugänge zum Thema Nachhaltigkeit anhand der Reise der Materialentstehung der verschiedenen Fasern aufzeigen. Innovationen stehen hier neben traditionellen Fasern im Mittelpunkt.

Kostenstruktur

Option mit Preisgeld für 4 Tage insgesamt:

07.09. - 10.09.2021 (jeweils 16:00 - 19:00 Uhr)

- Stühle & Tische mieten x 30 Stück á 4 Tage: ca. 400 €
- Technik Projektor + Mikrofon + Leinwand mieten: 200 - 350 €
- Bio Catering Grünstern Berlin ca. 400 €
- Social Media Ads Campaign 300 €
- Info Grafiken Layout + Texten + Druck: ca. 400 €

Option ohne Preisgeld:

- improvisierte Veranstaltung bezüglich Sitzgelegenheiten und ggf. Weinempfang

Findet Event unabhängig von Finanzierung statt?

Ja

Datum des Events

Sep 7, 2021