working title

WORKINGTITLESTUDIOS.COM

Beschreibung Label

Das Label working title wird 2018 von der Modedesignerin Antonia Goy und dem Architekt Björn
Kubeja in Berlin gegründet.
Die Designer haben den Anspruch, Kleidungsstücke zu entwerfen, die sowohl ästhetisch als auch
nachhaltig sind. working title steht für saison- und zeitlosen Style. Ihre Kleidungsstücke begreifen
sich als Teile einer Garderobe, die ihre Träger*Innen für lange Zeit begleiten.
Die Kollektionen sind plastikfrei!

Beschreibung USP

Das mutige und individuelle Design von working title ist von Kunst und Architektur inspiriert. Es entstehen eindrucksvolle, minimalistische Silhouetten mit unverwechselbaren Details und damit perfekte Day-to-Evening-Outfits für eine moderne Kosmopolit*In.

Referenzbeispiele

Medienreichweite

Kategorie

Offsite Show, Installation, Performance, etc. (Preisgeld €10.000 – 16.000)

Konzeptbeschreibung

Konzept: moderne Trunkshow. Neue Kollektion wird vorgestellt, aber die Geschichte von working title wird erzählt, mit alten und neuen Kollektionen. Es wird in einer Umgebung vorgestellt, die die Marke widerspiegelt mit Inspiration von Architektur und Musik.
Gäste: Presse, professionelle Einkäufer, Opinion leaders und Endkund*Innen.
Atmophäre: Die Trunkshow soll die Marke vorstellen und eine inspirierende und einladende Umgebung bieten, ein kultureller Austausch von Gleichgesinnten. Die Marke wird dabei nicht nur als Aktion erlebbar, sondern auch das Produkt wird erfahrbar und direkt bestellbar. See now, order now!
Digital: Zeitgleich gemachte Bilder und Videos sollen online gestreamt werden und somit einer größeren Audience außerhalb Berlins zugängig gemacht werden.

Im Anschluss an die Präsentation können die Kleidungstücke von Endkund*Innen sofort bestellt werden. Nach Bestellung werden diese Kleidungsstücke gefertigt und rechtzeitig mit der neuen Saison ausgeliefert wodurch unser Konzept besonders nachhaltig ist.

Mit diesem Ansatz wollen wir die klassische Runwayshow ablösen und auch unseren bestehenden Kund*Innen in Berlin ein besonderes Erlebnis bieten.

Nachhaltigkeit / Innovation

Alle Kleidungsstücke bestehen aus hochwertigsten Naturmaterialien wie Wolle, Seide, Baumwolle. Unsere Kollektionen sind komplett plastikfrei!
Made-to-order / Pre-order-Events sind ein fester Bestandsteil des Vertriebs von working title. Hierbei wird nur so viel produziert, wie auch bestellt wird.
Durch Einbindung von Kund*innen in unser Konzept wird die Marke working title auch für diese erlebbar!

Kostenstruktur

Salonshow: 16000
davon
PR: 4000
Styling: 1500
Photo / Video: 3000
Models: 4000
Music: 500
Misc: 2000

Findet Event unabhängig von Finanzierung statt?

Nein

Datum des Events