ABURY

Description label

Description USP

Reference examples

PDF - if available

Media reach

category

Store Event, Empfang, etc.

Concept description

Upcycling Taschen Workshop
Begonnen hat die Geschichte von ABURY mit handgestickten und -genähte Taschen aus Marokko. Bei unserem Event zur Fashionweek möchten wir nun zurück zu den Roots - aber im Berlin Style! Workshop, Tipps und Spass rund um das Thema Upcycling von Ledertaschen.

Wir wissen - Fashion ist schlecht für die Umwelt. Aber was machen wir, wenn die alte Ledertasche, die uns mal so gut gefiel jetzt seit Jahren in der Ecke liegt? Wie entsorge ich die richtig? Da ist es doch besser, ein cooles neues IT Teil daraus zu machen.
ABURY selbst stellt auch aus seinem Fundus einige alte Berberbags zur Verfügung.
Sie sind bis zu 50 Jahre alt und haben einen langen Weg hinter sich. Sie haben die Berbermänner auf ihren Wanderungen durch die Wüste begleitet, sind aus Ziegenleder handgefertigt und mit Kaktusseide bestickt.

Wie funktioniert das Upcycling?

Jeder Workshop-Teilnehmer kann seine eigene Ledertasche mitbringen - oder bei uns eine bekommen. Im nächsten Schritt wird verziert, gefärbt, geglitzert, genäht, geklebt.

Eine Designerin und Expertin zu dem Thema ist den ganzen Tag da und begleitet die Teilnehmer, steht zur Seite und hilft, wo nötig. Sie erklärt die die Möglichkeiten des Upcycling und gibt weitere wertvolle Tipps für weitere Upcycling Ideen für zu Hause.

Wir haben eine riesige Menge an Materialien: Inka-Bänder, Quasten, Pompons, Federn, Knöpfe, Aufnäher, Etiketten, Garn, Taschentücher, Acrylfarben - und alles, was man braucht, um seine Ideen zu verwirklichen.

Die Vintage-Taschen können mit Acrylfarben eingefärbt werden - vielleicht, um das Muster der Stickerei zu betonen - oder einfach, um der Tasche einen ganz neuen Look zu geben. Teilnehmer können ihre eigene Stickerei mit Garn hinzufügen. Schmücken der Riemen der Vintage-Taschen mit Inka-Bändern. Verzierung der Taschen mit Federn, Fransen, Pompons, Aufnähern - es gibt keine Grenzen!

Wir haben 2 große Tischen an denen zeitgleich jeweils 6-8 Leute sitzen und arbeiten können. Ausserdem ist genügend Platz für Zuschauer und Neugierige. Der Workshop ist an dem Freitag den ganzen Tag in einem offenen Format - man kann kommen und zwei/drei Stunden an seiner eigenen Tasche arbeiten oder einfach nur trinken, essen und sich Inspirationen holen.

Sustainability / innovation

Wir alle wissen, dass Müll eine sehr großes Problem der Modeindustrie ist. Upcycling hat immer noch den "flair" des alternativen, der "ökos". Wir wollen das aus dieser Ecke herausholen und zeigen, dass man auch seine hochwertigen Ledertaschen, die man nicht mehr mag, aufpeppen kann. Gerade Ledertaschen sind sehr schwierig in der Müllverwertung - deswegen haben wir uns darauf spezialisiert, wie man diesen neues Leben einhaucht und sie zum neuen Lieblingsstück macht

Cost structure

Umbau Showroom für Workshop:
500,00 Euro (Tische sind so schwer, brauchen 4 Männer)

Materialien, Werkzeug etc. zur Verzierung der Taschen: 1.000,00 Euro

Expertin Upcycling Ledertaschen:
2 Tage (1 Vorbereitung / 1 Durchführung)
2 x 750,00 = 1.500,00 Euro

Snacks und Getränke
50 x 20 Euro = 1.000,00 Euro

Hostess/Personal
2 x 250,00 = 500,00 Euro

Dekoration
250,00 Euro

Eventkommunikation / Social Media Kampagne
Nachbereitung
500,00 Euro

Fotografin
500,00 Euro


Gesamtkosten: 5.750,00 Euro

Falls wir 5.000 Euro bekommen sollten, können wir die restlichen 750 Euro aus eigenem Cashflow bezahlen.

Falls wir das Preisgeld nicht bekommen, hängt es davon ab, ob wir Sponsoren für Material/Werkzeug sowie Speisen / Getränke / Hostess bekommen. Dann könnten wir das Event auch ohne Preisgeld durchführen. Also tbd.

Does the event take place independently of funding?

Ja

Date of the event

Mar 18, 2022