SF1OG

Description label

SF1OG wurde 2019 gegründet und hat sich seit dem stark entwickelt. SF1OG bietet nachhaltige Ready-To-Wear Mode mit hohem Design und Qualitätsanspruch. Die Zielgruppe sind Menschen im Alter von 18-35 die sich mit Mode und Design befassen so wie für ihre Umwelt und Geschichte interessieren.

Description USP

Der USP von "PP1P" ist das besondere Augenmerk auf Handwerk, Geschichte, Nachhaltigkeit und Design. Jedes Teil wurde in lokaler Handarbeit erarbeitet und wird auch in Berlin produziert werden. Dazu wurden Einzelstücke kreiert aus historischen Stoffen wie handgewebtem Leinen aus dem Jahre 1909 oder Leder von alten Polstermöbeln aus einer Berliner Werkstatt. Es geht um die echten Werte von Mode, die nicht verloren gehen dürfen.

Reference examples

https://www.vogue.pl/a/berlin-berlin-prize-znamy-laureatki-i-laureatow

https://www.highsnobiety.com/p/berlin-berlin-prize-finalists/

Spiegel Cover mit Rapper Rin in SF1OG (2021)

Loredana und Mozzik im Musikvideo "Rosenkrieg" in SF1OG (2021)

https://www.sf1og.com/press

Media reach

3.500 Follower (Stand 05.02.22), (@sf1og) (5.500 erreichte Konten im Januar 22)

category

Offsite Show, Installation, Performance, etc.

Concept description

Die Kollektion "PP1P" soll im Rahmen einer Show zur Fashion Week Berlin präsentiert werden.
PP1P steht für "The past and the present in Poland". Die Kollektion befasst sich mit meiner Herkunft, meiner Kultur. Meine Großmutter musste im 2. Weltkrieg aus ihrem Heimatdorf (damals Märzwiese, Deutschland, heute Polen) fliehen. Die traumatischen Erfahrungen teilte sie stets in Bruchstücken mit, eines Tages machten wir einen Ausflug zu dem Dorf und ich war zutiefst berührt und inspiriert, alles sah aus wie vor 100 Jahren. Im Rahmen der Recherche fuhr ich erneut nach Polen, sammelte viele Fotos und Eindrücke, befragte meine Großmutter und schaute Dokumentationen. Die Informationen aus Vergangenheit und Gegenwart habe ich in PP1P verarbeitet und übersetzt in eine neue Idee, die einen Teil von diesem Erbe erzählen soll.
Die Materialien sind gezielt ausgewählt, es wurden teils alte Textilien aufgearbeitet und recycelt, und zum Teil wurden neue nachhaltige und hochwertige Stoffe wie Wolle und Leinen verwendet. Klassisches Tailoring wird mit modernen und funktionalen Details versehen.
Die Show selbst soll die Emotion transportieren, daher planen wir eine Vermischung von Performance und klassischem Runway. Die Models laufen zunächst ruhig und geordnet, Tragen schwere Gegenstände. Dann bilden sie eine Formation, fliehen anschließend, teils alleine teils zusammen. Der Raum über den wir aktuell nachdenken ist kalt, weiß, lässt den Zuschauern den Fokus auf das Geschehen und ihr Gefühl.

Sustainability / innovation

Nachhaltigkeit und Innovation gehen Hand in Hand und sind immer Basis der Realisierung eines Outfits. Nachhaltigkeit beginnt für mich beim entwerfen, bei dem verwendeten Papier, geht über die verwendeten Materialien, höchste Qualität und Haltbarkeit, lokale Produktion und recyceltes Verpackungsmaterial. Auch Aufklärung und Kommunikation tragen einen wichtigen Teil bei der Realisierung eines gesunderen Systems.

Cost structure

Budget Show:
- Location Miete: 2000€
- Models (17 a 250€ Gage): 4250€
- DJ: 500€
- Set Gestaltung: 1000€
- Styling + Stylistin (Schuhe add. Schmuck etc): 2000€
- Getränke: Sponsor
- Hair + Makeup: 200€
- Drucken von Show Notes/ Einladungen: 500€
ges.: 10.450€

Mit dem Preisgeld können die Kosten für das Event umfassend gedeckt werden.
Die Kollektion habe ich komplett selbst von erspartem finanziert, jedoch könnte uns das Preisgeld auch helfen die anschließende Produktion einfacher stemmen zu können, da as aktuell noch schwierig ist.
Ohne das Preisgeld werden wir auf Freunde und Bekannte zurückgreifen, einen Teil versuchen selbst zu stemmen und gewisse Abstriche in jedem Punkt machen (Beispiel: kein Set Design, kein/ wenig Styling).
Das Preisgeld könnte uns wirklich helfen den nächsten Schritt zu gehen und so professionell zu präsentieren wie wir es uns vorstellen.

Does the event take place independently of funding?

Ja

Date of the event